Wir möchten die Wartezeiten möglichst kurz halten. Bitte rufen Sie auch in akuten Fällen zur Terminabsprache bei uns an.

Damit wir genügend Zeit einplanen können, benötigen wir den Grund der Vorstellung (Fieber, Schmerzen, Husten, …).

Vorsorgen und andere aufwändigere Untersuchungen vereinbaren Sie am
besten mehrere Wochen im Voraus.

Für Notfälle finden wir auch kurzfristig einen freien Termin.

Bei fieberhaften Erkrankungen messen Sie bitte bereits zuhause Fieber.

Für ihren Säugling bringen Sie möglichst ein Handtuch oder eine kleine Decke mit zur Untersuchung. Dies schafft eine vertraute Atmosphäre für ihr Kind und erspart unserer Umwelt unnötiges Waschen.

Erinnerungstermine:

Mithilfe des Erinnerungssystems von www. kinderäzte im Netz.de verpassen Sie und ihr kind keine Vorsorgeuntersuchung und keine wichtigen Impfungen. Hier können Sie ihr Kind kostenlos dafür anmelden.